Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für die WWP Systeme GmbH von höchster Bedeutung. Deshalb ist Vertraulichkeit und das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.
Darüber hinaus ist es uns aber auch wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten speichern, wie wir diese verwenden und wie lange wir sie aufbewahren.
Nachfolgend möchten wir Ihnen daher gerne im Detail erläutern, wie bei uns mit Ihren Daten umgegangen wird. Hierbei unterscheiden wir zwischen Daten, welche beim Besuch unseres Internetauftritts anfallen
und der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular.

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung bei Besuch des Internetauftritts Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver in ihren Log-Dateien standardmäßig die folgenden Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Datei (unserer Website)
  • Zugriffsstatus (angeforderte Datei übertragen, nicht gefunden etc.)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Wir behandeln IP-Adressen als personenbeziehbar, da die Herstellung eines Personenbezuges über die ungekürzte IP-Adresse mithilfe Dritter, nämlich Ihres Internet Service Providers,
    grundsätzlich möglich ist. Zum Aufruf der Internetseite ist die Nutzung der vollen IP-Adresse erforderlich.

    Die vorgenannten Daten, welche durch die Nutzung unseres Internetauftritts entstehen, verwenden wir dazu, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken darüber aufzustellen. Dies erlaubt
    uns, unsere Angebote besser auf die Nutzer auszurichten. Die Auswertung geschieht über den Webanalysedienst „Google Analytics“. Einzelheiten dazu erläutern wir im Folgenden noch näher. Zur Auswertung
    genügen uns anonyme Daten, weswegen wir die beim Besuch unserer Seiten anfallenden IP-Adressen vor ihrer Auswertung um acht Bits verkürzen, indem wir einige Ziffern durch Nullen ersetzen. Dadurch ist
    dieses Datum nicht mehr auf einen konkreten Nutzer zurückzuführen und somit anonym im Sinne des § 3 Abs. 6 BDSG. Neben der Verbesserung unseres Internetangebots erlauben uns die Daten der Log-Dateien
    auch, technische Fehler ausfindig zu machen und zu beseitigen. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet dagegen nicht statt. Die WWP Systeme GmbH veröffentlicht u.a. anonymisierte, verallgemeinerte
    Nutzerstatistiken (z.B. "65% unserer Nutzer nutzen Firefox als Webbrowser"), um unsere Dienste potentiellen Partnern, Anzeigenkunden und anderen Gesprächspartnern zu beschreiben. Die Speicherung der
    Daten erfolgt entsprechend dengeltenden Bestimmungen zum Datenschutz. Sie werden auf gesicherten Systemen am Serverstandort innerhalb Deutschlands für 3 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Da wir
    Google Analytics verwenden, werden Daten über unsere Website aber auch von der Google Inc. erhoben, verarbeitet und genutzt.Daher weisen wir nachfolgend auf den Umgang mit Daten durch die Google Inc. hin
    und erläutern, wie Sie die Erhebung und Verarbeitung von Daten durch die Google Inc. untersagen bzw. verhindern können.

    Auswertung der Daten durch Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die aufIhrem Computer gespeichert werden und die eine
    Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen
    und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
    Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im
    Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
    Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit
    anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem
    Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website
    bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und
    installieren: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

    Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website
    verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
    (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte
    Erfassung von IP-Adressen (sog. IPMasking) zu gewährleisten.

    Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung bei
    Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail Wenn Sie mit uns direkt Kontakt aufnehmen, etwa über das Kontaktformular oder per E-Mail, erhalten wir auf diese Weise in der Regel personenbezogene
    Kontaktinformationen von Ihnen. Diese Daten verarbeiten und nutzen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B.
    im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen.

    Die Speicherung der Kontaktdaten erfolgt entsprechend den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz. Sie werden auf gesicherten Serversystemen direkt bei der WWP Systeme GmbH in Norken aufbewahrt.

    Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der AWW Engineering GmbH haben oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung
    widersprechen wollen, schreiben Sie bitte an:

    WWP Systeme GmbH
    Datenschutzbeauftragter
    Friedhofsweg 8b

    57629 Norken

    Oder senden Sie eine E-Mail an: info(at)wwp-systeme.de